Dexter – Wohnmobil

Zwei Jahre Planungszeit und noch einmal etwas über zwei Jahre Bauzeit hat es gedauert, nun ist die erste Bauphase von Dexter abgeschlossen. Alle Möbel sind gebaut und montiert, die Technik ist soweit installiert und funktioniert.

Auch wenn die Liste der geplanten und noch möglichen Verbesserungen sehr lang ist, habe ich im Juli 2018 die Bauphase 1 offiziell für beendet erklärt.

Aktuelle Informationen über den Fortschritt kannst Du hier abrufen.

 

Myk_RX1_02219

Myk_RX1_02218Die Basis ist ein Mercedes Sprinter 316 CDI Baujahr 2016. Auf das Fahrgestell wurde von Bimobil eine Kabine mit ca. 4,35 m Länge montiert.

Myk_E6_14202

Myk_RX1_02209Vorne in der Kabine befindet sich das Bad, in der Mitte die Küche welche in die Dinette übergeht.

Myk_E6_14186Hinter der Dinette ist dann das Festbett eingebaut.

Myk_E6_14189Das Bett ist 1,35 x 2,00 m groß, rechts unsichtbar ein Fenster und auf beiden Seiten Schränke für Klamotten.

Myk_E6_14191

Myk_RX1_02217Küche mit Schubladenblock, Flaschenregal und Oberschränken.

Myk_E6_14203Der Tisch hat ein festes Element und eines zum Ausziehen.

Myk_E6_14194Über dem Eingang die Schalttafel, rechts daneben ein Bücherregal, auf der anderen Seite der Kleiderschrank und der Kühlschrank.

Myk_E6_14187Das Bücherregal bietet auch die Möglichkeit elektrische Geräte aufzuladen.

Auf der einen Seite des Bades die Trocken-Trenn-Toilette, auf der anderen Seite das Waschbecken.

Myk_E6_14181Das Fahrerhaus entspricht weitgehend dem Auslieferungszustand.

Myk_E6_14178In der Garage eine Schublade für zwei Fahrräder und ein Regal mit Euroboxen.

 

Viele Details über die Planung und den Bau findest Du auf den folgenden Seiten.

Dem Bau sind fast zwei Jahren Planungszeit vorangegangen, die Bauphase 1 dauerte vom 18.03.2016 bis zum 08.07.2018. Während dieser Zeit habe ich an ungefähr 110 Tagen an dem Projekt gearbeitet.

Mit diesem Blog möchte ich zweierlei erreichen. Zunächst einmal für mich selbst eine Baudokumentation. Zum anderen gebe ich damit gerne meine Erfahrungen weiter an andere, die sich auch so ein Projekt in den Kopf gesetzt haben. Man muss ja nicht gleich ein Buch schreiben ….

Wer weder das Eine noch das Andere versteht oder für sinnvoll hält, der sollte genau hier aufhören zu lesen, denn das folgende wird ihn langweilen…

Aktuelle Informationen über den Fortschritt kannst Du hier abrufen.

Als Zusammenfassung der wichtigsten Ausbauschritte findest Du hier als Diashow.

Due to the great demand from interested international
persons I decided to put the information in English available.
Please follow this link …


Inhalt:
00 Planung steht – Basis ist bestellt
01 Grundriss
02 Fahrzeuggewicht
10 Basis
20 Kabine
30 Möbel
40 Elektrik
50 Infotainment
60 Heizung
70 Sanitär
80 Gas
90 Einbaugeräte
93 Zubehör
95 Materialliste
99 Technische Grundlagen

Die aktuellesten Informationen zu den Themenbereichen findet Ihr jeweils am unteren Ende der Seiten. Einfach runter scrollen …


5 Gedanken zu “Dexter – Wohnmobil

  1. Hallo
    Topseite, bin begeistert!!!
    Was mir noch fehlt ist eine Beschreibung, Bebilderung deines Schiebefahrradträgers.
    Bin auch am bauen und für jede Anregung dankbar.
    Kannst du vielleicht auch noch sagen wieviel Kopffreiheit ihr über den Betten habt!?
    Gruß Claus

    Liken

    • Hallo Claus,
      herzlichen Dank für das nette Feedback, freut mich wenn es gefällt. Du hast recht, die Beschreibung der Fahrradschublade muss ich noch machen, habe ich glatt vergessen. Wenn Du möchtest kann ich am Wochenende ein paar Fotos machen und schon einmal in den Blog bringen. Gerne messe ich auch den Abstand zwischen Matratze und Decke, es müssten so knapp 90 cm sein.
      Bist Du auch am Ausbau eines Wohnmobils? Wenn ja, wie sieht dein Plan aus?
      Viele Grüße,
      Myk

      Liken

      • Hallo Myk
        Das wäre toll, will mir auch so ein Schiebeteil bauen, Befestigung ähnlich wie Rafatz.
        Muss nur sehen wie ich mit der Höhe zurecht komme.
        Baue mir einen Postpaketkoffer aus, der ist nur 2 m hoch.
        Rechnerisch habe ich dann eine Kopfhöhe von ca 85cm.
        Rechnerisch…wie sich das dann anfühlt steht auf einem anderen Blatt.
        Bin aber noch in der Rausreiß und Planungsphase 🙂

        Grüße Claus

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s