36 Hängeschränke

Links und rechts über dem Bett und der Sitzgruppe werden Hängeschränke eingebaut. Die Schränke bestehen aus 4mm Multiplex Birke welches an den Kanten mit 9mm Multiplexleiste verstärkt ist.
Die Schränke werden an der Decke mit Lindenholzleisten (20×30) und an den Wänden mit Aluwinkeln (20x20x2) befestigt. An den Befestigungsstellen sind in Decke und Wand Verstärkungsbleche vorgesehen.
Die Schranktüren klappen beim Öffnen nach oben, wo Sie durch das Federscharnier gehalten werden.
Als Verschluß kommen Mini Push-Locks zum Einsatz.


Erster Hängeschrank montiert
05.06.2016


Hängeschrankklappen gebaut und montiert
12.06.2016

Die Schrankklappen werden aus zwei Lagen Multiplex gebaut. Der Rahmen besteht aus Multiplex 42 x 12 mm, die Deckleisten aus 46 x 4 mm.
Die Füllung besteht aus 4mm MDF mit weißer Beschichtung.


Hängeschränke auf der Beifahrerseite fertig
08.08.2016

Nach wochenlanger Arbeit an der Elektroarbeit konnte ich mich nun endlich wieder den Schreinerarbeiten widmen.

Auf der Beifahrerseite über der Sitzecke sind zwei weitere Hängeschränke entstanden. Die beiden sind ein wenig größer als die über dem Bett, damit meine Kunststoffboxen gut hineinpassen. Der Schrank auf der rechten Seite erhält eine Klappe, der mittlere bleibt als Bücherregal offen. Nach dem ölen werde ich noch ein Holzstange vorne quer montieren, damit nichts beim Fahren herausfällt.

Über der Türe ist das Fach für die Anzeigen der Bordtechnik angeordnet.

In die Frontblende werden die Anzeigen und Bedienelemente der Bordtechnik eingebaut. Das Fach ist mit drei Rändelschrauben für Wartungszwecke leicht öffenbar.
Auf der Seite des Bücherregals befindet sich ein Stromauslass für 12V und 5V (USB). Dort wird später der WLAN-Router angesteckt. Die USB-Steckdosen sind für das Laden der mobilen Geräte vorgesehen.


Hängeschränke auf der Fahrerseite begonnen
25.09.2016

Als nächstes habe ich die Hängeschränke über dem Bett auf der Fahrerseite montiert. Sie sind genau so aufgebaut wie die auf der anderen Seite.


Ablagebord montiert
01.10.2016

Um im Schfbereich auch einmal etwas ablegen zu können (Buch, Handy, …) ist an der Rückwand ein schmales Ablagebord montiert. Es dient zudem auch als Kabelschacht um die rechte und linke Seite der Hängeschränke zu verbinden.

.


Blende montiert
03.10.2016

Über der Ablagekonsole ist nun eine Blende montiert. Diese dient der Aufnahme von Leuchte, Lichtschaltern und einer USB-Steckdose.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Hängeschrank über Sitzgruppe begonnen
03.10.2016

Der Rohbau der Hängeschränke auf der Fahrerseite ist fast abgeschlossen.

dsc01469


Hängeschrank über Sitzgruppe fertiggestellt
09.10.2016

Der Rohbau der Hängeschränke auf der Fahrerseite ist jetzt abgeschlossen. Fehlen nur noch die Küchenschränke.


Ablagebord geölt und montiert
14.04.2017

Das Ablagebord habe ich nun eingeölt und wieder montiert, ebenso die Blende mit den Schaltern und der Leuchte.

Myk_RX1_01729

Die Kabel sind in dem Hohlraum des Ablagebords geführt.


Hängeschränke werden geölt
04.10.2017

Die Unterseiten der Hängeschränke werden weiß geölt. Dadurch erhoffe ich mir mehr Helligkeit und Freundlichkeit an trüben Tagen. Die Füllungen der Klappen werden auch noch im selben Farbton eingeölt (auf dem Photo sind Sie noch naturfarben).

Myk_RX1_01863

Und so sehen die Hängeschränke mit weißen Fronten aus.


Hängeschränke über der Küche eingebaut
08.10.2017

Über der Küche sind nun die Hängeschränke eingebaut. Seitlich sind sie mit der Trennwand zum Bad hin verschraubt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Küchenhängeschränke fertiggestellt
30.12.2017

Die Küchenschränke haben nun auch noch Türen und Fachböden bekommen. Das massgerechte Einpassen ist eine echte Pfrimelei.


zurück

Advertisements

4 Gedanken zu “36 Hängeschränke

    • Hallo Karsten,

      danke für das Feedback, freut mich dass es Dir gefällt. Aber bitte nicht stehlen, nur kopieren 😉
      Wie weit bist Du denn mit Deinen Planungen?

      Viele Grüße,
      Myk

      Gefällt mir

      • …gedanklich fertig. Mit etwas Glück können wir nächste Woche das Auto abholen und nach dem Wiegen die Pläne nochmals überprüfen. Die Möbelfronten kommen so wie bei dir, allerdings mit Dibond Füllungen.
        „Hardware“ bis auf die Heizung steht schon parat.
        Statt stehlen hatte ich gedacht du würdest evtl. nicht merken wenn ich die Autos zum Ausbau tausche, aber ich weiss ja nicht wie ausgeprägt dein Farbfehlsehen ist…

        Gruss Karsten

        Gefällt mir

  1. Hi Myk,

    so langsam wirst Du mir unheimlich! Nicht nur eine perfekte Elektroinstallation, sondern auch im Möbelbau bist Du genauso perfekt??? Und dazu geht’s bei Dir schneller voran als bei mir, der ich mir die Kabine aus Mangel an Zeit- und Handwerkskunst bauen lasse!

    Mach weiter so – und laß‘ Dich im Mai auf dem Leerkabinen-Treffen sehen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s