73 Schmutzwassersystem

Das Schmutzwassersystem ist für Grauwasser vorgesehen. Damit ist gemeint, dass die Abwässer aus Küchenspüle und Waschbecken damit abgeleitet werden. Die Toilette hat keinen Schmutzwasseranschluß.

Das System besteht aus Siphons, Rohrleitungen, dem Tank und der Entleerung.


Tank angeliefert und eingelegt
23.12.2016

Der Tank wurde von KMT auf Maß gefertigt. Er besteht aus 8 mm starkem PE Material.
Er fasst ca. 119 l.

Abmessungen:
Breite    52 cm
Länge   130 cm
Höhe      20 cm
Reinigungsöffnung 12 cm
Entleerung DN 50

Mit Ausnahme der drei vorgefertigten Anschlüsse werden alle anderen (Entlüftung, Einlauf, Messsonde) vor Ort gebohrt.

Der Tank passt wunderbar an die dafür vorgesehen Stelle im Doppelboden.


Schmutzwasserverrohrung Teil 1
25.05.2017

Die Rohre für das Abwasser sind aus dem Material PVC-U. Man kann es recht leicht bearbeiten und es ist sehr stabil. Aufgrund meiner schlechten Erfahrungen mit den Standard-Ablaufsyphons kommt handelsüblicher Material für mich nicht in Frage.
PVC-U kann einfach mit der Säge geschnitten und mit Spezialkleber geklebt werden. Das ist zwar bei der Verarbeitung bisserl eine Sauerei, hält dafür aber bombig.

Die beiden Ablaufgarnituren für die Spüle haben unten ein 1 1/2 “- Gewinde. Beide sind mit T-Stücken mit Innengewinde angeschlossen, die beiden T-Stücke sind mit DN40 Rohr verbunden.

Myk_RX1_01777

Für die beiden Überlaufgarnituren habe ich zwei Anschlussnippel eingeklebt. Von vorne ist ein Schraubdeckel leicht erreichbar, um Verstopfungen leicht lösen zu können.


Schmutzwasserverrohrung Teil 2
26.05.2017

Die notwendigen Geruchsverschlüsse für Waschbecken und Spüle werden aus 45°-Bögen hergestellt. Das hat den Vorteil, dass sich Verschmutzungen nicht so leicht absetzen und dass die Leitung so besser zu reinigen ist.


Leitung zum Schmutzwasserventil
25.06.2017

Das Schmutzwasserventil sitzt unter dem Fahrzeugboden. Die Leitung dorthin ist in DN50 ausgeführt.

IP5_00829

Am oberen Ende (auf dem Bild rechts) sitzt eine Verschraubung, durch ich Zugriff zum Abfluß habe. Damit ist es möglich bei Bedarf Verstopfungen zu lösen oder bei Vereisung aufzutauen. Um bei großer Kälte das Vereisen zu verhindern, ist eine Heizfolie aufgeklebt.

Für die Bodendurchführung habe ich ein Rohr DN75 mit einer Bodenplatte aus PVC verklebt.

Myk_RX1_01792


Schmutzwasserverrohrung fertiggestellt
02.07.2017

Endlich habe ich die Schmutzwasserrohre fertig montiert.

Myk_RX1_01814

Myk_RX1_01800Myk_RX1_01797Myk_RX1_01798

Unter dem Fahrzeugboden sitzt das Ablassventil.

Myk_RX1_01803

Der Flachschieber DN50 ist einen Kunststoffkasten montiert, um ihn vor Verschmutzung und Frost zu schützen. Zum Kälteschutz wird das Gehäuse zusätzlich noch innen isoliert.

Myk_RX1_01807

Durch die Klappe in der Aluschürze sind jetzt Schmutzwasserventil und Gastankanschluß prima zu erreichen.


Tankentlüftung montiert
18.12.2017

Für die Entlüftung der Tanks habe ich in die Reinigungsdeckel je einen Anschlußstutzen füe 10 mm – Schläuche montiert.

IP6_01062

Durch die Schläuche kann die Luft entweichen, wenn Wasser in die Tanks läuft bzw. entnommen wird. Gleichzeitig dienen die Anschlüße auch als Überlauf.

IP6_01070


Waschbecken angeschlossen
28.01.2018

Das mittlerweile verklebte Waschbecken ist nun mit dem Abwassersystem verbunden.

IP6_01212


zurück zu 70 Sanitär

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s